... zu den Prüfungsmodalitäten im SoSe 2020

Informationen  aus dem Dekanat:

Von verschiedenen Seiten wurde dem Dekanat übermittelt, dass es unseren Studierenden angesichts der besonderen Belastung in den eng aufeinander folgenden Prüfungsphasen der jetzigen vorlesungsfreien Zeit schwer fällt einzuschätzen, ob sie neben verschiedenen Klausuren und mündlichen Prüfungen ausreichend Zeit haben werden, auch die geplanten Hausarbeiten und ähnliche Leistungen mit einem langen Bearbeitungszeitraum aus dem Sommersemester 2020 bis zum vorgesehenen Termin abgeben zu können. Daher soll es nach grundsätzlicher Zustimmung durch den Konvent und interner Beratung der Dekane zur konkreten Umsetzung den Studierenden ermöglicht werden, in diesem besonderen Semester Hausarbeiten und ähnliche Leistungen noch bis zum 20. September sowohl an- als auch abzumelden. Das Dekanat erhofft sich damit, den Studierenden bei der Planung ihrer Prüfungen eine angemessene Flexibilität zu schaffen und damit etwaigen Prüfungsdruck zu nehmen.