Beachten Sie bitte die Hinweise ...

... zur Studienorganisation, Modulwahl etc. zu den jeweiligen Studiengängen

... Zur Anmeldung zu den LV im WS 21/22

Aus technischen Gründen muss der erste Anmeldezeitraum verschoben werden und läuft jetzt vom 7.9.–19.9.21

Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2021/22 erfolgt in der Zeit vom 

7.09.2021 bis 19.09.2021 (LSF/QIS).

Anschließend erfolgt die Vergabe der Seminarplätze.
Im Rahmen eines Nachrückverfahrens können Sie sich dann in der Zeit vom

4.10.2021 bis 17.10.2021 (LSF/QIS)

für freie Restkapazitäten anmelden. Die Vergabe dieser Plätze erfolgt bis zum 24.10.2021.
Wir bitten all diejenigen, die in der ersten Vergaberunde mehr Plätze bekommen haben, als sie wahrnehmen werden, sich von den entsprechenden Veranstaltungen wieder abzumelden, da nur so die Plätze an ihre Kommiliton*innen, die weniger Losglück hatten, vergeben werden können.

Hinweise zum Belegverfahren: Die Platzvergabe erfolgt nach dem Losverfahren. Es gibt mehrere unterschiedliche Statusvarianten: angemeldet (an), abgelehnt (ab), storniert (st) und zugelassen (zu). Nur der Status "zugelassen" berechtigt zur Teilnahme an einem Seminar. 

... zur Nutzung der Fachbibliothek Pädagogik während der Corona-Pandemie

Die Fachbibliothek Pädagogik befindet sich seit Februar 2020 in den Räumen der Zentralbibliothek in der Leibnizstr. 9 und unterliegt den dort vorgegebenen Benutzungsbedingungen. Aus Segment 2, EG wurden umfangreiche Bestände verlagert, darunter auch der Pädagogikbestand. Er befindet sich jetzt in Segment 1 (der linke Block), 1. Stock, in der Nähe von Psychologie und Soziologie.

Nach der geltenden Landesverordnung müssen die Service- und Arbeitsbereiche derzeit auf folgende Nutzungen eingeschränkt werden:

  • Der Freihandbereich ist frei zugänglich. Die Bücher und Zeitschriften können in Selbstbedienung aus den Regalen entnommen werden mit bereits herausgesuchten Signaturen. Bitte verbuchen Sie die Medien, die Sie entleihen möchten, selbst an unseren Selbstverbuchungsgeräten.
  • Präsenzbestände aus den Freihandbereichen können genutzt werden. Voraussetzung: Sie reservieren einen Einzelarbeitsplatz, um den gewünschten Band dort zu lesen. Ein längerer Aufenthalt in den Regalreihen ist z.Zt. nicht erlaubt, daher Recherchearbeiten unbedingt vorher an den eigenen Endgeräten erledigen.
  • Bestellung von Printmedien aus Magazinen und Fernleihen für den Selbstabholbereich zur Selbstverbuchung.  Magazinbestellungen sind i.d.R. am übernächsten Tag nach der Bestellung abholbereit im Selbstabholbereich.
  • Die Servicetheke inklusive Rückgabe bleibt geöffnet
  • Die Nutzung der Einzelarbeitsplätze (nur mit vorheriger Online-Reservierung) und der Arbeitskabinen ist möglich zur
    • Anfertigung von studentischen Abschlussarbeiten und studienbegleitend anzufertigende Hausarbeiten,
    • Anfertigung von Forschungsarbeiten, einschließlich Dissertationen und Habilitationen und
    • Vorbereitung von Lehrveranstaltungen durch Lehrende
    • Elektronischer Semesterapparat für Lehrende
       

Über die aktuelle Entwicklung der Einschränkungen und Angebote der Zentralbibliothek Kiel informiert die Corona-Website: www.ub.uni-kiel.de

Individuelles Online-Beratungsangebot der Fachbibliothek Pädagogik

Ab sofort bietet Frau Dipl.-Bibl. Claudia Fränzner über Zoom individuelle Online-Beratung an, z.B. bei den Fragen: 

  • Wo findet man geeignete Literatur für eine Seminar-/Bachelor-/Masterarbeit?
  • Welche Fachdatenbanken sind einschlägig?
  • Welche Recherchestrategien und -begriffe bieten sich an?
  • Unterstützung bei der thematischen Literaturrecherche gesucht?
     

Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin per E-Mail und falls möglich, teilen Sie vorab schon Ihre inhaltlichen Anliegen oder Fragen in Kurzform mit, damit sich Frau Fränzer darauf vorbereiten kann. Sie erhalten dann zeitnah eine Terminbestätigung mit den ZOOM-Zugangsdaten. Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig!

Kontaktdaten:  fraenzner@ub.uni-kiel.de

Veranstaltungshinweise

Vorträge zur Besetzung der W2-Professur für Digitales Lehren und Lernen. Wann? Montag, 13. und Dienstag, 14. September 2021. Programm

Stellenausschreibungen am Institut für Pädagogik

Externe Stellenausschreibungen

Teamer*in für Gruppenprogramme gesucht. Outdoor Teamtraining und erlebnisorientierte Programmgestaltung. WER SUCHT? Förderakademie & Hochseilgarten Altenhof. Zum Ausschreibungstext
Ehrenamtliche Helfer*innen für Sprachbad-Projekt gesucht. Das Literaturhaus Schleswig-Holstein führt in den Sommerferien (23. bis 25. Juni 2021) das Sprachbad-Projekt in Kiel-Mettenhof durch. Es richtet sich an Kinder aus sozialschwachen Räumen von 6 bis 10 Jahren, die mit verschiedenen Aktionen spielerisch an Sprache, Worte und Lesen herangeführt werden sollen. Für dieses Projekt werden noch ehrenamtliche Helfer*innen gesucht. Für Pädagogikstudierende könnte dies eine Praxiserfahrung sein. Zum Ausschreibungstext
(Sozial-) Pädagogische Fachkräfte gesucht. Die Gesellschaft für Eingliederung GESSB sucht für ihre Teams in Rendsburg, Eckenförde und Schleswig Fachkräfte unterschiedlicher Ausbildungsgänge, gerne mit Erfahrung in der Assistenz von psychisch erkrankten Menschen. Zum Ausschreibungstext
Ehrenamtliche Mentor*innen für Jugendliche gesucht. Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH sucht für ihre Initiative "Studienkompass" Studierende der Pädagogik, die Jugendlichen aus Familien ohne akademische Erfahrung im Rahmen dieser Initiative bei der Berufs- und Studienorientierung ehrenamtlich helfen möchten. Zur Ausschreibungsseite 
Sozialpädagogische Fachkraft mit Hochschulabschluss gesucht. Die "Sozialdiakonische Arbeit. Evangelische Jugend" sucht zum 1. Oktober 2021 bei der Geschäftsstelle in Schwerin für die Bundesprogramme "Jugendmigrationsdienste" und "Respekt Coaches" in Schwerin eine sozialpädagogische Fachkraft mit Hochschulabschluss (m/w/d). Zum Ausschreibungstext Website des Trägers  
Urlaubs- und Krankheitsvertretung gesucht. Die pro familia Beratungsstelle Kiel sucht zum 1.8.2021 oder später eine Person für die Urlaubs- und Krankheitsvertretung des Erstkontakts für durchschnittlich 4 Wochenstunden als geringfügige Beschäftigung. Zum Ausschreibungstext
Studierende der Pädagogik zur Unterstützung von Teambuilding-Workshops mit Schülerinnen gesucht. Die Technische Akademie Nord e.V. sucht für ihr Projekt "MINT4girls" eine/n Studierende/n der Pädagogik zur Unterstützung bei Team-Building-Workshops, die Schülerinnen (in Gruppen von jeweils ca. 10-15 Mädchen) für technische Berufe aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) interessieren und begeistern sollen. Entlohnung nach Absprache. Baldmögliche Rückmeldung erwünscht, da der erste Workshop bereits im September durchgeführt werden soll. mint4girls@t-a-nord.de |  www.t-a-nord.de

Gymnasial-Lehrer/-innen für das Fach Deutsch gesucht. Die Privatschule Mittelholstein in Rendsburg sucht für das Lehramt Absolventen mit "Master of Education" oder "1. Staatsexamen" und Unterrichtserfahrung. Zum Ausschreibungstext

Nebenberufliche Betreuer*innen mit und ohne pädagogische Vorerfahrung für die stundenweise Begleitung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und erwachsenen Personen mit Beeinträchtigungen gesucht. Der Familienunterstützende Dienst der Offenen Hilfen Kiel der Stiftung Drachensee sucht Interessierte. Ausschreibungstext
Pädagogische Fachkräfte oder Hilfskräfte für die Begleitung von Kindern in Nachmittagsangeboten an Ganztagsschulen für Ferien- und Freizeitmaßnahmen gesucht. Die Offenen Hilfen Kiel der Stiftung Drachensee suchen Interessierte. Ausschreibungstext
Heilpädagogin/Heilpädagogen (m/w/d) als Schwangerschaftsvertretung gesucht. Die Stadt Bad Segeberg sucht Interessierte für eine Vollzeitstelle. Tarifvertragliche Beschäftigung bis zum 06.06.2022 mit der Option auf Verlängerung wegen Elternzeitvertretung. Ausschreibungstext
Teamer*in in der Eerlebnispädagogik gesucht. Die FÖRDEAKADEMIE & der HOCHSEILGARTEN ALTENHOF suchen Personen für ein Praktikum oder als feste Mitarbeiter*in. Ausschreibungstext
Freiberufliche pädagogisch Mitarbeitende in Norddeutschland gesucht. Das „komm auf Tour“-Team sucht Mitarbeitende für den interaktiven Berufswahl- und Erlebnisparcours für Jugendliche. Ausschreibungstext
Inklusionskoordinator*in im Sport (m/w/d) gesucht. Der Kreissportverband Nordfriesland e.V. (KSV NF) mit Sitz in Husum sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Inklusionskoordinator*in im Sport (m/w/d). Ausschreibungstext